Honig

 

Geschichte .........

Bienen bevölkern schon seit 40 bis 50 Millionen Jahre die Erde.
Honig wurde vom Menschen bereits in der Steinzeit als Nahrungsmittel entdeckt.

Die ersten bildlichen Darstellungen von Menschen, die Honig sammeln, stammen aus der Zeit von 12'000 bis 9'000 v. Chr.
Später entdeckte der Mensch, dass mit Rauch die Bienen kurzzeitig vertrieben werden konnten.
Somit wurde eine Ernte des Honigs möglich ohne das Bienenvolk zu schädigen.

Ein wichtiger Schritt zur heutigen Imkerei war getan. Die ersten Bilder der Haltung von Bienen als 'Haustier' stammt aus der Zeit um ca. 7'000 v.Chr.